An wen richtet sich das Angebot?

  • Kinder aus Familien mit einem psychisch belasteten oder psychisch erkrankten Elternteil
  • Erwachsene, die Freude am Umgang mit Kindern haben und sich ehrenamtlich als Paten zur Verfügung stellen
Bild: Albrecht E. Arnold / pixelio.de