Voraussetzungen für eine Patenschaft

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Bereitschaft ehrenamtlich zu arbeiten
  • Offenheit gegenüber Menschen mit anderen Lebensumständen
  • Fähigkeit, sich von den Problemen anderer abzugrenzen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit
  • Bereitschaft, das Patenkind am eigenen persönlichen / familiären Leben teilhaben zu lassen

Ausgeschlossen sind Personen mit eigener psychischer Erkrankung, Suchtproblematik oder Sektenangehörigkeit.

brotlebacken-november-2011
Bild: Patenfamilie K.

 

Worum geht’s bei PiT? >>
An wen richtet sich das Angebot? >>
Wie sieht eine Patenschaft aus? >>
Wie werden die Paten begleitet? >>
Wer kann Pate werden?
Wie werde ich Pate? >>
Wie lange bin ich Pate? >>
PiT aus Sicht eines Patenkindes >>
PiT-Sprechstunde >>